Home » Basketball » BB Jugend » U14-1 » Zum Abschied leider verloren

Zum Abschied leider verloren

Zu ihrem letzten Saisonspiel machten sich die U14 Spieler zu neunt auf den Weg nach Kamp-Lintfort. Leider fielen an diesem Tag sowohl Folke als auch Leon aus.

Nach suboptimalem Warm-up beganne das erste Viertel quasi nur für die Heimmannschaft. Man lief dem Gegenspieler nur hinterher, war eigentlich immer zu spät in der Defense oder einfach nicht bereit zu verteidigen. Das Ergebnis dessen war, dass nach dem ersten Viertel das Spiel schon gelaufen war. Mit einem 31 Punkte Rückstand ging es also in den zweiten Spielabschnitt.

Hier schien es, als ob die Spieler auf einmal aufgewacht wären. Offensiv bewegten sich die Spieler nun besser oder überhaupt und so kam man zu vielen Abschlüssen, die nicht selten erfolgreich vollendet wurden. Der Rückstand konnte hier aber leider nicht verringert werden.

Das Motto der zweiten Halbzeit war Spaß haben und sich noch einigermaßen vernünftig von den mitgereisten Eltern verabschieden.

Das Spiel war in der Zweiten Halbzeit ein ständiges auf und ab. Es war geprägt von vollkommen unnötigen Turnovern auf beiden Seiten des Feldes. Ab und zu wären passen auch schön gewesen 😉 Man war trotzdem aber noch in der Lage das letzte Viertel für sich zu entscheiden.

Fazit:

Für die Spieler der U14 war es nochmal ein Spiel geprägt von allem was die Saison zu bieten hatte. Es waren teilweise schöne Pässe und ordentliche Spielzüge zu sehen. Am heutigen Tage zeigten vorallem Joaquim, Maximilian und Kilian eine gute Leistung. Auch wenn diese früh in Foulprobleme kamen.

Alles in allem hat sich jeder Spieler oder Spielerin in dieser Saison enorm verbessert. Sowohl individuell als auch als Team wusste die Mannschaft im Verlauf der Saison immer öffter zu überzeugen. Good Job!!!

Zum Abschluss findet diese Woche nochmal Training mit hoffentlich allen Spielern statt:D

SV70:Kamp-Lintfort       (4:35; 16:22; 13:21; 15:11)   48:89

Punkte SV70

Jakob 4; Christian 12; Paula 2; Julia 2; Joaquim 2; Cengizhan 6; Maximilian 8; Maurizio 4; Kilian 8

 

... auch interessant:

Viel auf und ab aber nie vollständig

So lässt sich die vergangene Saison der U16.1 wohl am besten beschreiben. Mit einem Kader …

U16.1 mit lockerem Sieg im letzten Spiel

Hertener Löwen : U16.1 76:92 (17:21; 16:21; 18:23; 25:27) Das Vorhaben für den vergangenen Sonntag …