Zum Jahreskehraus der Tabellendritte zu Gast

Drei Kerzlein brennen, die Weihnacht naht,

da kommen über den Tücking mit  kurzer Fahrt,

die Gäste vom TSV Vorhalle vorbei,

die belegen in der Tabelle immerhin Platz drei.

 

Der Loco Express steht ein letztes Mal unter Dampf

Und stellt sich ein auf einen harten Kampf.

Acht Siege und zwei Niederlagen,

Vorhalle will bestimmt die Überraschung wagen.

 

Die Statistik sagt es schwarz auf weiß,

in der defense laufen sie richtig heiß.

Insgesamt nur drei Punkte weniger kassiert,

als dies bislang den Locos passiert.

 

Doch wenn man vom Geist der Weihnacht liest,

dann dass Geben seliger denn Nehmen ist.

Drum wollen die Locos reichlich Punkte schenken

Und Vorhalle damit überreichlich bedenken.

 

Wichtig ist, dass man die richtigen Lehren zieht,

wenn man auf den letzten Freitag sieht.

Was sie dort zeigten in Iserlohn

War eine Leistung voller Hohn.

 

Unmotiviert sie 23 Punkte Rückstand einfingen

Und erst in vorletzter Sekunde in Führung gingen,

Doch am Ende war’s wie so meist,

dass der Sieger Locos heißt.

 

Damit dies auch am Mittwoch so sei, 

wünscht der Coach alle Spieler herbei.

Und nach dem Sieg zum Jahresschluss

`ne Kiste Bier dran glauben muss. 

... auch interessant:

SAVE THE DATE!!!!!

Im Hinblick auf die bevorstehende Saison laden wir alle Eltern unserer Jugendspieler ab u10 zu …

Welcome back Philipp!

Heute präsentieren wir euch Neuzugang Nr. 3 für die kommende Saison!! Und dabei handelt es …