Zweite Mannschaft testet beim Haxa-Cup gegen Regionalligateam

Gegen den letztjährigen Zweitregionalligameister, den TSV Hagen 1860, testet die zweite Herrenmannschaft des SV Haspe 70 am kommenden Samstag im Rahmen des Haxa-Cups. Bei den bisherigen Testspielen der 70er wechselten sich ein wenig Licht und viel Schatten ab und es zeigten sich viele Dinge, an denen die Hasper bis Saisonbeginn noch arbeiten müssen. Allerdings konnten die Everbüsche anschließend aufgrund von Krankheit, Verletzung und anderer Verpflichtungen kaum einmal mit acht Leuten trainieren, sodass die 70er nicht großartig an ihren vorhandenen Defiziten arbeiten konnten. So steht der Reserve ein anstrengendes Wochenende mit zwei Trainingseinheiten und einem Spiel bevor, an dem das Team hoffentlich einen großen Schritt nach vorne machen kann, um letztendlich für das ersten Saisonspiel gewappnet zu sein. Der Sprungsball zur Partie gegen die favorisierten Hoheleyer erfolgt am Samstag um 20.15 Uhr in der Rundsporthalle Haspe.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …