Zweitschlechteste Saisonleistung lässt die 70er alt aussehen

BG Hagen vs. H1 86:52 (48:30)

Ausgerechnet im Derby zeigten die 70er eines der schlechtesten Auftritte der Saison. Mit 52:86 unterlagen die jungen 70er dem Lokalrivalen BG Hagen. Dabei fing es gar nicht so schlecht an. Zwei schnelle Dreier brachten die Gäste mit 6:0 in Führung, doch dann riss der Spielfaden komplett. Offensiv wurde der Ball kaum bewegt. Zu viele gezwungene Aktionen, die zu Ballverlusten und direkt zu Gegenpunkten führten. Insgesamt erlaubten sich die 70er 21 Ballverluste. Hinzu kam eine schlechte Entscheidungsfindung in der Offensive und am Ende leider nur 3:27 verwandelten dreipunkte Würfe. Die BG nutzte die schlechte Leistung der Hasper in dem sie knallhart ihre Möglichkeiten nutzten und das Ergebnis in die Höhe schraubten aus. Am Ende gab es keinen Überraschungssieg für die jungen 70er beim Tabellendritten BG Hagen, allerdings beendet man die Saison mit 12 Siegen und 14 Niederlagen auf dem siebten Tabellenplatz! Darauf kann das Team stolz sein und verabschiedet sich in die Sommerpause. Besten Dank an die Fans für den tollen Support, nicht nur bei dem letzten Auswärtsspiel, sondern über die gesamte Saison hinaus.

Siewert 6, Bambullis 14, Obrebski 2, Luchterhandt 7, Vytautas 3, Wagener, Glavovic 5, Spitale 4, McGee 1, Braun, Fouhy 2, Bredt 8

 

... auch interessant:

Teamabend H1

Das H1 Team des SV 70 bedankt sich bei Frank Fischer/ Cafe Halle für einen …

Good & Bad News

Die Woche starten die 70er mit guten sowie schlechten Nachrichten rund um das Regionalligateam. Nach …