2 Punkte aus der Öwen-Witt-Halle

TSV Hagen Unified – H5   34:62 (9:14;5:15;10:15;10:18)

Zwei nie gefährdete Punkte entführte die H5 aus der Öwen-Witt-Halle. Dabei zeigte das Team teilweise schnelle Ballbewegungen, die dann in einfache Körbe umgemünzt werden konnten. Andererseits war die Quote der “unforced errors” eindeutig zu hoch, was einen deutlich höheren Sieg verhinderte. Neben den wirklich guten Vorstellungen von Kons und Martin überwog der positive Eindruck eines guten Mannschaftsspiels.Dann arbeiten wir auch mal wieder an der Verbesserung der Freiwurfquote. 6/15 ist ein bisserl wenig!

Punkte H5: Fresen 14 (6/12 Fw), Korzeniewski 10, Langer 4, Rietz, Wagener, Westhoff 8  (0/2 Fw), Sevgi, Kalkbrenner, Lück 10, Schmidt 16 (2D, 0/1 Fw)

... auch interessant:

H5: Gefühlschaos beim Auswärtssieg in Emst

Emster Eagles 2 – H5  37:61 (7:8;10:14;13:22;7:17) Den Start hätte man sich nicht schlimmer vorstellen …

H5 startet mit Auswärtsspiel in das Neue Jahr

Mit einem Auswärtsspiel bei den Emster Eagles nimmt die H5 nun wieder den Spielbetrieb auf. …