Am Samstag zur ungewohnten Zeit

Das erste Heimspiel im neuen Jahr steht für die zweite Herrenmannschaft des SV Haspe 70 am kommenden Samstag an. Dabei treffen die 70er auf den starken Aufsteiger aus Werne, die im Hinspiel keinerlei Mühe hatten, die Eversbüsche aus der Halle zu fegen. Für die Hasper ist die Ausgangslage klar: Die Spiele werden weniger und sie bräuchten dringend Punkte im Abstiegskampf. Bei dieser schwierigen Aufgabe müssen die 70er traditionell wieder auf mehrere Akteure verzichten und gehen somit ersatzgeschwächt in diese wichtige Partie. Spielbeginn ist ausnahmsweise um 18 Uhr (!) in der Rundsporthalle Haspe.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

Auch Jalen bleibt beim SV70

MIt Jalen Fouda kann der SV Haspe 70 einen weiteren Spieler der Saison 2023-2024 für …

H1: Neuzugang Finn Pook

Der SV Haspe 70 profitiert weiter von der Zusammenarbeit mit Phoenix Hagen. Mit dem ehemaligen …