Auswärtsspiel beim Vorletzten

Bei den Lüdenscheid Baskets muss die u16 das SV Haspe 70 am kommenden Samstag antreten. Die Mannschaft aus dem Märkischen Kreis rangiert momentan mit zwei Siegen und dreizehn Niederlagen auf Tabellenplatz 11, sodass die 70er sicherlich favorisiert in diese Partie gehen. Allerdings plagen die Hasper doch so einige Personalprobleme, sodass die 70er die Lüdenscheider auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen sollten. In welcher Aufstellung die Hasper letztendlich in der Bergstadt antreten können, wird sich erst nach dem Abschlusstraining am Freitag entscheiden. Betreut wird das Team am Samstag von Ersatzcoach Marvin Frey.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …