Bleibt die weiße Weste im Derby gegen Boele4 bestehen ???????

Zu einem weiteren Tanz im Quamboni bittet die H4 am kommenden Freitagabend. Resultierend aus dem Spiel der Vorsaison gegen das Boeler Team , um Trainer Weihrauch hat es doch noch etwas gut zu machen.

Kassierte man in der Vorsaison eine deftige Niederlage in der Boeler Minihalle, will man es diesmal besser machen.

Coach K ist guten Mutes, da er auf eine volle Bank aus seinem erfahrenen Kader zurückgreifen kann, die voller intrinsischer Motivation ist. Die Fehler im letzten Spiel gegen das Team der BG5 wurden vom Coach im Training angesprochen. Ziel muss es sein in der Defensive gut zu stehen, und bestmöglich das eigene Brett kontrollieren. Auch muss der Blick auf die guten Boeler Schützen gerichtet sein. Diese hatten im letzten Spiel gut von außen gegen das junge Hasper Team getroffen.

Offensiv sollte man versuchen eine bessere Trefferquote von der 3er Linie zu erreichen. Ebenfalls sollte die Quote von der Freiwurflinie verbessert werden.

Kann das Team um Coach K die weiße Weste behalten ? Kann die H4 einen weiteren Sieg einfahren ?

Fragen über Fragen, die gegen 22.00 Uhr beantwortet sein werden.

Sprungball ist um 20.30 Uhr in der Halle Quambusch.

Über Ingo Kinzel

... auch interessant:

Klarer Sieg trotz vieler Fehler

SV Haspe 70 IV – SG VFK Boele-Kabel 4 5 93:52 (29:13; 24:17; 24:06; 16:16) …

Trotz schlagfertiger Argumente konnten BG die Niederlage nicht verhindern

SV Haspe 70 IV – BG-Hagen 5 89:42 (20:14; 19:06; 21:16; 29:06)  Am Freitagabend stand …