Bombastische 1.Halbzeit sichert Sieg und damit den Aufstieg

H3 : TV Hohenlimburg 81:59

Eigentlich bahnte sich vor dem Spiel eine enge Partie an. Die Hohenlimburger wurden als motivierte Mannschaft erwartet und so präsentierten diese sich auch. Fast komplett und mit einem guten Warm-Up sah man, dass die Hohenlimburger gewillt waren, dieses Spiel unbedingt zu gewinnen. Doch was die Siebziger in der 1.Halbzeit zeigten, grenzte schon fast an eine Galavorstellung. Schneller, guter Offensivbasketball gepaart mit einer harten, aber fairen Defense brachte die Hohenlimburger an den Rand der Verzweiflung. In der 17.Spielminute erreichte die 1.Halbzeit ihren Höhepunkt, als die Siebziger mit 47:14 führten. Doch ab hier besannen sich die Hohenlimburger auf ihre körperliche Überlegenheit und wussten diese ab der Spielminute gut zu nutzen. In der 2.Halbzeit ließen die Siebziger zwar etwas nach, doch das war gegen die normaleweise starken Hohenlimburger abzusehen. Die Siebziger zeigten in dieser Partie vor einer guten Kulisse eindrucksvoll, dass sie zu Recht die Tabelle anführen! Am Ende gelang ein starker 81:59 Sieg unter dem Aufstiegsjubel! GOOD JOB! Ein etwas längerer “Meisterschaftsbericht” folgt noch!

Punkte SV70:

Wasielewski (35, wie immer stark), Siewert (15, beste Saisonleistung), Marscheider (11, bärenstarke Defense mit zahlreichen Blocks), Fischer (7, bärenstark), Arnt (5), Szemeitat (4, unser Verwirrtikus :)), Binke und “Steph” Neisemann (je 2), Kühl und Riede.

 

... auch interessant:

Saisonbericht u14-1

Eine Zeit mit Höhen und Tiefen erlebte die u14-1 in der Saison 2017/2018. Nach der …

Gutes Spiel gegen die Citybaskets

  u14 : Citybaskets Recklinghausen 59:83 Eine gute Leistung zeigten die Siebziger beim letzten Spiel …