Damen gewinnen

SV Haspe 70 – TG Voerde 2 58:39 (29:16)

Mit einer ausgeglichenen Teamleistung konnten die Damen des SV Haspe 70 trotz harter Gegenwehr der Ennepetalerinnen einen letztlich noch souveränen Arbeitssieg einfahren. Dabei konnten die 70erinnen nach acht ausgeglichenen Minuten (9:8) zunächst durch eine 13:0-Serie auf 22:8 (13.) davon ziehen, ehe die Gäste  wieder auf 22:14 (17.) verkürzen konnten. Anschließend hatten allerdings die Hasperinnen bis zur Pause den längeren Atem, konnten sich wieder weiter absetzen und die Führung zweistellig gestalten (29:16). In der zweiten Halbzeit betrug die Führung der Gastgeberinnen dann durchgehend mehr als zehn Punkte, sodass sie nicht mehr wirklich in Gefahr kamen, gegen nie nachgebende Gäste die Partie noch zu verlieren. 

SV70: Grevelhörster (7), Schade (5), Thurn, Milanovic (10), Rödl (7), Schirmer (1), Kahlke, Rosenbaum (8), Cording, Eicken (12), Rietz (4), Dürwald (4). 

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …