Die erste 100!!!

Diese Feierte die U14 am heutigen Sonntag. Grundlage dafür war eine von Beginn an sehr konzentrierte Leistung des gesmten Teams.Von Beginn an verteidigten die Hasper aggressiv und konnten durch zahlreich Ballgewinne und daraus resultierende Fastbreaks das erste Viertel mit 26:5 ziemlich deutlich für sich entscheiden. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte wurde viel gewechselt, wodurch der Spielfluss jedoch nie wirklich unterbrochen wurde. Mit 46:16 ging es in die Halbzeitpause.

Ziel war ganz klar das Tempo weiter hoch zu halten und die erste hundert dieser Saison zu erzielen. Das Team zeigte viele schöne Angriffe die mal mehr und mal weniger erfolgreich abgeschlossen wurden… Hier war vorallem Leon Offensiv nicht zu halten und er erzielte in diesem Viertel 16 seiner 46 Punkte!

Im letzten Abschnitt bekamm nochmal jeder Spieler seine Minuten und in der letzten Minute war es dann soweit. Oskar erzielte den 100. Punkt! (Alle Spieler und Coaches freuen sich schon auf den Kuchen 😉 )

Fazit: Eine im Vergleich zum letzten Wochenende deutlich verbesserte U14 zeigte ein gute bis sehr gute Leistung. Erfreulich ist, dass jeder Spieler seinen Anteil an dem Sieg hatte und das jeder Spieler viele Minuten Spielzeit bekommen hat. In der nächsten Woche muss weiter intensiv trainiert werden um am kommenden Wochenende ebenfalls als Sieger vom Platz zu gehen ehe es dann in die Herbstpause geht.

Punkte SV70: Enrico 0; Jonas 2; Paula 5; Julia 2(gute Defense); Leon 46!!!; Joaquim 12; Janne 6; Osker 7; Max 7; Mauro 2; Kilian 12

SV70:Barmen   101:34

 

 

 

 

 

Über Philipp Urban

... auch interessant:

U14-1 gewinnt nachgeholtes Derby

Die U14-1 bleibt durch den Sieg im nachgeholten Derby gegen die BBA weiterhin ungeschlagen. Mit …

U14-1 empfängt den TVI

Zum ersten Heimspiel der Rückrunde 2023/24 empfangen die Hasper das Team aus Ibbenbüren. Der Gast …