u12.2 siegt gegen Lüdenscheid

u12.2- Baskets Lüdenscheid   69:53  (16:16;19:11;12:12;22:14)

Das Spiel startete sehr viel versprechend. Die beiden u10 Spieler-/in Samuel Söhnchen und Nele Erfeld brachten frischen Wind in das gesamte Team. Schon nach wenigen Minuten Spielzeit führte Haspe mit 10 Punkten. Doch so leicht ließ Lüdenscheid sich nicht schlagen, sodass es am ende des ersten Viertels unentschieden stand. Samuel Söhnchen startete sehr motiviert ins zweite Viertel und kämpfte um jeden Ball. Auch Nele Erfeld zeigte sich von ihrer besten Seite und glänzte besonders durch ihre hervorragende Defense, sowie auch Antonija Rajic. Im nu erzielt Haspe eine solide Grundbasis. Doch ausruhen war nicht! Das Spiel ging weiter zum Gunsten von Haspe. Durch die Übersicht von Benni Korzeniewski erzielt das Team viele Ballgewinne und konnte so im letzten Viertel den Vorsprung nochmal verdoppeln. Erfreulich ist es, dass jeder Spieler punkten konnte.

Good Job !!!

 

Punkte:

Korzeniewski(24), Söhnchen(22), Rajic(11), Billa & Malik(4), Erfeld & Jesiek(2)

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H2: Ein erfolgreicher Saisonabschluss

Mit einem knappen und verdienten Sieg verabschiedet sich die Hasper Reserve aus der Oberliga-Saison 2023-2024. …

Saisonfinale für die 2. Mannschaft

Zum letzten Saisonspiel begrüßt die 2. Mannschaft des SV Haspe 70 das Team des BC …