Erste Mannschaft siegt in erstem Saisonspiel

Ein hartes Stück Arbeit hatte die erste Mannschaft des SV Haspe 70 zum Saisonauftakt zu bewältigen, denn der erwartet starke Aufsteiger aus Schwelm konnte erst nach langem Kampf und einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit besiegt werden.

Zu Beginn des Spiels legten die Gäste dann auch gleich los wie die Feuerwehr. Von Nervosität war bei ihnen nicht zu sehen, sie verwandelten die ersten Würfe traumwandlerisch sicher und konnten sich direkt mit 2:14 (5.) absetzen. Durch eine Umstellung in der Defense kamen die Gastgeber dann allerdings besser ins Spiel, schafften so zunächst wieder den Anschluss (11:14, 7.), um bis zum Ende des ersten Viertels knapp in Führung zu gehen (18:17).

Wer gedacht hätte, dass die Gastgeber fortan das Spiel besser in den Griff bekommen, sah sich eines Besseren belehrt. Viele Fehler in der Pick and Roll Defense und schlechtes Defensiv-Rebound-Verhalten nutzten die Baskets vor allem in Person des starken Mirko Krieger immer wieder aus und lagen im zweiten Spielabschnitt durchgehend knapp in Führung. Immerhin sorgte Florian Tomann durch sechs Punkte in Serie dafür, dass die 70er zumindest in Schlagdistanz zum Aufsteiger blieben (35:38).

Nach der Pause hielten sich die Gastgeber dann besser an die defensiven Absprachen, boxten besser aus und schalteten schneller um. Zur Belohnung eroberten sie schnell die Führung zurück, aber der Aufsteiger hielt nach wie vor gut dagegen und ließ sich einfach nicht abschütteln. So blieb das Spiel nach wie vor eng und nach 30 Minuten war die Frage nach dem Sieger immer noch nicht beantwortet (53:49).

Bis fünf Minuten vor dem Ende war die Partie dann weiter eng (60:57), ehe sich die Hasper absetzen und so das Spiel gewinnen konnten.

 

 

SV 70: Urban, Wolf (12), Luchterhand (19), Tomann (16), Toptan (8), Wasielewski (9), Marscheider (4), Höhn (10), Nowak, Spitale (2).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …