Lokalderby zum Saisonauftakt

Zwei Wochen nach der klaren Niederlage gegen den TSV Hagen 1860 im Rahmen des HAXA-Cups, treffen die beiden Mannschaften zu Saisonbeginn erneut aufeinander. Gegen das variabel verteidigende Team müssen die 70er versuchen, offensiv die Turnover zu minimieren und das Tempo zu kontrollieren. Außerdem ist vor allem defensiv eine deutliche Steigerung in allen Bereichen nötig, um bei dieser schwierigen Aufgabe erfolgreich sein zu können. Verzichten müssen die Hasper in dieser Partie nach wie vor auf Aufbauspieler Ladewig Arnt (Knieoperation), der sich nach wie vor im Aufbautraining befindet und voraussichtlich nach den Herbstferien wieder ins Spielgeschehen eingreifen kann.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Den Aufsteiger aus Aachen zu Gast

Die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 steht vor einem spannenden “Vorweihnachts-Endspurt”. Bis zur Weihnachtspause …

Geht die Siegesserie der H2 weiter?

Die H2 möchte die Siegesserie gegen Tabellennachbarn TVE Dortmund-Barop fortsetzen. Das Hasper Team steht bei …