Erste Mannschaft vor schwerer Aufgabe

Eine Woche nach der knappen Niederlage gegen den TSVE Bielefeld muss die erste Mannschaft des SV Haspe 70 bei der Reserve des UBC Münster antreten. Momentan belegt das Team von Coach Marcus Punte mit nur drei Siegen den vorletzten Tabellenplatz und schwebt in akuter Abstiegsgefahr, sodass sich die 70er auf einen heißen Tanz gefasst machen können, denn die Münsteraner werden sicherlich mit aller Macht versuchen, die Punkte in heimischen Gefilden zu behalten. Auf Seiten der Hagener werden definitiv die beiden Innenspieler Michael Marscheider und Alessandro Spitale ausfallen, während hinter dem Einsatz von weiteren Akteuren noch ein mehr oder minder großes Fragezeichen steht. Die Eversbüsche sollten also gewarnt sein und besser über 40 Minuten mit vollster Intensität spielen, wenn sie nicht vorentscheidend im Meisterkampf zurückfallen wollen. 

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …