Erster Tanz in 2020 – Loco-Express gegen Boele

Am heutigen Mittwoch Abend tritt der Express zum ersten Spiel in der Rückrunde gegen die SG/VFK Boele Kabel um 20.30 Uhr im Quamboni an. Am Wochenende bei der Ü40 noch mit vereinten Kräften, heute dann Gegner, aber in gänzlich anderer Zusammensetzung.

Die junge – mittlerweile – erste Mannschaft der Boeler kämpft in dieser Saison mit starken Leistungsschwankungen. Das Team von Ralf Kuhtz befindet sich mit vier Siegen nach der Hinrunde im unteren Mittelfeld der Liga und muss aufpassen nicht noch in den Abstiegskampf zu geraten.

Coach MC steht hingegen ein Kader von 11 motivierten Spielern und mindestens drei Kisten zur Verfügung. Wenn das mal nicht Ansporn genug ist, den deutlichen Sieg aus dem Hinspiel zu wiederholen.

... auch interessant:

Eskalation in Berlin – LOCO EXPRESS Ü40 verteidigt den Titel!

Auch der Meistertitel der Ü40-Herren geht 2022 an den LOCO-Express! Spielerisch letztlich ungefährdet, aber dennoch …

LOCO-EXPRESS auf dem Weg nach Berlin – Mission Titelverteidigung…

Am Wochenende steht die nächste “Mission Gold” für die Ü40 Herren auf dem Programm. Hierbei …