Geschafft! H4 ist Kreismeister 2013.14

Mit einem letztlich deutlichen 64:39 Erfolg gegen den Drittplatzierten RSC Hagen sicherte sich das H4-Team aufgrund des besseren direkten Vergleichs gegen Boele Kabel 5 die Kreismeisterschaft.

Dabei war die 1.Halbzeit eher holprig. Das Ergebnis von 13:13 am Ende des 1.Viertels war nicht unbedingt besorgniserregend, beruhigend war es aber auch nicht. Patrick Langer streute hier drei Dreier ein, hielt das Team in der Spur. Die “zahlreich angereisten Boeler” schöpften Hoffnung. Auch bis zur Halbzeit konnten sich die Hasper nicht absetzen, 26:22 hieß es beim Halbzeitpfiff.

Aber dann……

Spielszene H4

Binnen sieben Minuten war der Drops gelutscht, eine 23:0-Serie bedeutete die Vorentscheidung, und auf einmal ….

Ohne Boele 5 waren die Ränge leer. Der Boeler “Hoffnungs-Trupp” hatte sich verabschiedet, die Chancen auf eine eigene Kreismeisterschaft standen bei “0”!

Am Ende des 3.Viertels sprach ein 51:26 eine deutliche Sprache.

Das Schlussviertel war dann geprägt von Vorfreude auf den Titel (und den Gerstensaft). Mit einem 64:39 verabschiedeten sich die Teams, die H4 konnte sich über die Kreismeisterschaft freuen. Dies wurde dann auch ausgiebig mit der H4-Bombe getan:

H4 Bombe 1    H4 Bombe 2

Das Kreismeister-Team:

Kreismeister 2013

Coach Rolf Just, Arno Rißmann, Dirk Westhoff, Thorsten Krause, Robert Galla, Patrick Langer, Fritz Koop, Konstantin Fresen, Mesut Sevgi, Volker Jacobs, Marcel Herpel, Peter Wolf, (Coach Karl-Heinz Langer)

Es fehlten: Uwe Plonka, Jörg Schmidt, Christoph Ziegenbein, Firas Nasched

H4 – RSC Hagen   64:39  (13:13;13:9;25:4;13:13)

Punkte H4: Krause 4, Koop 6 (0/1 Fw), Galla 3 (1/2 Fw), Langer 15 (5D, 0/1 Fw), Herpel 4, Sevgi 0 (0/1 Fw), Wolf 2 (2/2 Fw), Rissmann 7 (1D, 2/2 Fw), Westhoff 12 (2D), Fresen 11 (1/6 Fw)

 

 

 

 

Über Karl-Heinz Langer

... auch interessant:

HAXA-Cup 2022 – Ein dickes Dankeschön

Meine lieben Freunde, HAXA-Cup 2022, das war am Freitag Phoenix-Leverkusen, Samstag /Sonntag unsere H1 im …

Micha hat Geburtstag

Die SV70-family gratuliert unserem Jugendkoordinator und Coach der H1 – Michael Wasielewski – ganz herzlich …