H1 muss in Bonn bestehen

Am kommenden Wochenende steht für die erste Mannschaft des SV Haspe 70 mit dem Auswärtsspiel in der ehemaligen Bundeshauptstadt ein weiteres schwieriges Spiel auf dem Programm. Die junge Reserve des Bundesligisten verfügt mit Valentin Blass, Jannik Kneesch, Joel Zeymer, Alex Möller usw. über eine Vielzahl an jungen und gut ausgebildeten Spielern und mit dem Amerikaner Anye Turner über einen herausragenden Ausländer, der allerdings momentan aus Verletzungsgründen nicht zum Einsatz kommen kann. In allen bisherigen Pflichtspielen gegen diesen Gegner gingen die 70er bisher als Verlierer vom Feld, sodass die Ausgangslage vor diesem Spiel sicherlich klar verteilt ist. Auf Seiten der Hasper steht hinter dem Einsatz von Marcus Ligons, Kevin Stockey und Kapitän Michael Wasielewski noch ein großes Fragezeichen, während Alessandro Spitale aufgrund universitärer Verpflichtungen definitiv nicht mit von der Partie sein wird. Die Vorzeichen könnten also besser stehen für die 70er, die jedoch jeden Punkt im Abstiegskampf gebrauchen können. Spielbeginn in Bonn ist am samstag um 16.30 Uhr.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …