H2 vor letztem Heimspiel

Nach einer ordentlichen Leistung in der Vorwoche will sich die Zweitvertretung der 70er am Samstagnachmittag im letzten Heimspiel der Saison gegen die Gäste aus Dortmund erneut beweisen – gefragt sein wird dabei insbesondere eine gute und konsequente Verteidigungsarbeit und ein verbessertes Arbeiten beim Box-Out. Zwar werden am Samstag mehrere Spieler berufs- sowie verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen – umso wichtiger wird es daher sein, dass andere Jungs ganz im Sinne der “next man up” Mentalität auf sich aufmerksam machen und zeigen, dass sie sich im Laufe der Saison entwickelt haben. 

Sprungball ist wie gewohnt um 16 Uhr in der Rundsporthalle Haspe. 

... auch interessant:

H2 belohnt sich nicht für engagierte Leistung

Baskets Lüdenscheid – SV Haspe 70 II 95:86 (22:14|28:36|31:16|14:20) Eine ordentliche Leistung zeigte die Zweitvertretung …

H2 zu Gast in Lüdenscheid

Nach dem wichtigen Auswärtserfolg und dem damit gesicherten Klassenerhalt vom letzten Wochenende tritt das Hasper …