H5 mit holprigem Auftakterfolg

H5 – BG Hagen 9   70:51 (13:10;25:14;11:18;21:9)

Bei diesem letztlich ungefährdeten Sieg lief aber noch lange nicht alles rund. So war es insbesondere nachlässige Defensivarbeit, insbesondere langsame Rückwärtsbewegung, die die Gäste immer wieder einfache Punkte erzielen ließ. Gut, dass Jörg, Willi und Kons offensiv einen guten Abend erwischten und dabei alleine für 60 Punkte sorgten. Hieran muss das Team verstärkt arbeiten. Die sich bietenden Chancen sollten in der Breite des Teams besser genutzt werde.

Scoring H5: Fresen 18 (6/8Fw), Korzeniewski 2 (0/2Fw), Langer 8 (1D;1/2Fw), Wolf, Koop, Rietz, Wagner, Westhoff 17 (1D), Sevgi, Kalkbrenner, Schmidt 25 (3D;0/4Fw)

... auch interessant:

Coach Sophia – alias „Mücke“ – hat Geburtstag

Unsere SV70-Family gratuliert Sophia ganz herzlich zum Geburtstag, wünscht beste Gesundheit und hofft auf baldiges …

Wir trauern um Heinz-Werner Schmunz

Mit großer Betroffenheit haben wir wahrgenommen, dass Heinz-Werner völlig unerwartet von uns gegangen ist. Seit …