Heimspiel für die u16 steht an

Den Tabellensiebten aus Kamp-Lintfort empfängt die u16 des SV Haspe 70 am Sonntag (14 Uhr) in der heimischen Turnhalle Quambusch. Dabei können die 70er wohl erstmals nach langer Zeit wieder mit dem kompletten Kader antreten, nachdem Max Priebe unversehen von seiner Skifreizeit zurückgekommen ist, Felix Thurn wieder gesund ist und Folke Sippe seine Zehprobleme überwunden hat. Selbst Jonathan Knoop, nach Armverletzung und Grippe insgesamt zehn Wochen ausgefallen, ist wieder ins Training eingestiegen und wird am Sonntag die ersten Minuten nach seiner langen Pause spielen.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …