In Paderborn gefordert

Bereits am morgigen Freitag tritt die erste Herrenmannschaft des SV Haspe 70 bei den Finke Baskets Paderborn 2 an. Dabei gilt es für die 70er gegen das junge, talentierte und schnelle Team aus Ostwestfalen sowohl defensiv als auch offensiv über 40 Minuten intensiv und engagiert zu spielen, um eine böse Überraschung zu vermeiden. Durch einen weiteren Erfolg vor der dreiwöchigen Pause, könnten sich die Hasper erst einmal in den oberen Gefilden der Tabelle festsetzen.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …