Schwer einzuschätzender Gegner

Das nächste Heimspiel für die 3. Herrschaft des  SV Haspe 70 steht am Donnerstag, den 25.09 an. Nach dem befreienden Auswärtserfolg bei TUS Ende Herdecke (59:73) steht nun die 3. Mannschaft des BG Harkortsee vor den Toren der Quambuschhalle.

Die Gäste verloren ihr Auftaktspiel gegen Voerde relativ deutlich, mussten aber laut eigener Berichterstattung mit einem dezimierten Kader angetreten und ist daher erneut eine schwer einzuschätzenden Mannschaft für Trainer Ingo Kinzel.

Das Heimteam muss ebenfalls auf einige Jugendspieler verzichten und den Kader etwas umbauen. Ein großes Fragezeichen steht noch hinter dem Kapitän Kai Hermesmann. Nach einem Zusammenstoß im Spiel gegen Herdecke ist er noch nicht zu 100% fit.

 

Nichts desto trotz sind wieder Kampfgeist und Willen gefragt denn das Ziel ist der erste Heimsieg. Für diese Aufgabe stehen voraussichtlich folgende Spieler im Kader:

  • Dennis Neisemann
  • Kai Hermesmann oder Marcello La Cola
  • Marcus Lück
  • Martin Hempel
  • Alexander Voß
  • Armin Singh
  • Sven Bendixen
  • Ian Rodrigues Sobrinho
  • Martin Szemeitat
  • Nils-Hendrik Berghaus
  • Timm Jonas  Brecht
  • Jannis Kühl

... auch interessant:

Nachholspiel RE Schwelm – SV Haspe 70 IV

Am kommenden Mittwoch tritt die vierte Mannschaft des SV Haspe 70 zum Saisonendspurt bei der …

Freitag letztes Heimspiel der Saison gegen BG 6

Am Freitagabend (20:30 TH Quambusch) tritt die H4 gegen BG Hagen 6 an. BG6 steht …