Katastrophaler Saisonbeginn

U16.2- Witten Baskets  38:101   (10:23;6:26;8:25;14:27)

Die u16.2 des SV Haspe 70 hatte scheinbar einen sehr schlechten Tag erwischt. Von beginn an dominierte der Gegner aus Witten. Die jungen 70er waren sehr schläfrig und man hat ihnen schon nach kurzer Zeit Lustlosigkeit angemerkt, da Haspe kurz mit 16pkt. Hinten lag. In der Defense ließ sich ohne Ausnahme jeder schlagen und man setzte nicht um was in den Auszeiten verlangt wurde. Zudem hatte man scheinbar Angst zum Korb zu gehen. Dies wurde an der fehlenden Körperspannung deutlich. So baute sich der Vorsprung des Gegners, Viertel für Viertel aus. Zu wenig Überblick über das Spiel sorgte dafür, dass man sich in den Armen des Gegners fest dribbelte und unzählige Ballverluste verursachte. So verlor die u16.2 das erste Saison Spiel sehr deutlich.

 

Punkte:

Kruel(10), Rodrigues(9), Clemens(8), Percin(6), Kerpal & Kleuser(2), Langer(1), Hasanov(0)

... auch interessant:

Saisonrückblick der u14.2

Der Saisonbeginn im letzten Jahr begann zunächst mit einem Durcheinander. So bestand das Team zunächst …

Trotz Niederlage ein guter Saisonabschluss der u14.2

U14.2- Schwelmer Baskets  62:94 [12:19;9:20;27:27;14:28] Das letzte Saisonspiel wurde hinter sich gebracht und man kann …