Lockerer Heimsieg

SV Haspe 70 – Barmer TV 110:41 (50:20)

Einen souveränen Erfolg konnte die u18 des SV Haspe 70 gegen den Barmer TV erspielen. Zwar stotterte zu Beginn der Motor der 70er noch ordentlich, aber spätestens beim Stand von 21:11 (9.) war allen Beteiligten in der Halle klar, wohin die Reise geht. Max Obrebski drehte anschließend von der Dreierlinie richtig auf und netzte insgesamt im weiteren Verlauf des Spiels achtmal von jenseits des Perimeters ein, aber auch alle anderen Akteure fügten sich gut in das Spiel der Gastgeber ein und so gelang den 70ern letztendlich ein Kantersieg. Dementsprechend konnte Coach Louka “Popovic” Bampoulis mit der Leistung seines Teams zufrieden sein.

SV70: Keil (2), Rietz (10), Hoppe (7), Salgueiro (6), Wagener (34), Obrebski (48), Jarno Bolte (4).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …