LOCO EXPRESS daheim gegen TSV Reserve

Am heutigen Abend geht es für den EXPRESS bereits in die nächste Runde. Nach der weiten und mühsamen Auswärtsfahrt jedoch endlich wieder im heimischen Quamboni.

Die Gäste vom TSV sind sicherlich mit größeren Ambitionen in die Saison gestartet, jedoch musste sich das durch einige Iserlohner Spieler verstärkte Team zunächst etwas finden. Der Platz im unteren Mittelfeld der Liga spiegelt definitiv nicht die tatsächliche Spielstärke des Gegners wieder und in der Vergangenheit hat man sich durchaus mit der schnellen Spielweise des Gegners schwer getan.

Aufgrund von einigen längeren Verletzungen und Verpflichtungen bleibt die Kaderzusammenstellung aktuell noch ein wenig Stückwerk. Dennoch steht ein starkes Team parat, dass durch die H4-Jungs verstärkt den nächsten Sieg anpeilt. LET´s GO EXPRESS, LET´s GO…

Über Robin Lemke

... auch interessant:

“Six in a row” – LOCO-EXPRESS bucht nächsten Landesliga-Titel

LOCO EXPRESS – BG Hagen III 101:59 (28:10,23:2,18:24,32:23) Es ist vollbracht – ein Start-Ziel-Sieg im Derby …

Gut Ding will Weile haben – H5 LOCO´s holen die Schale!

H5 Loco-Reserve : RE Baskets Schwelm 3 64:31 (17:14; 34:21; 49:26; 64:31) In einer rekordverdächtig …