Lokalderby gegen Breckerfeld und ein Abschied

Im ersten Spiel nach den Osterferien erwartet die erste Mannschaft des SV Haspe 70 am kommenden Samstag den TuS Breckerfeld in der heimischen Rundsporthalle.  Dabei ist das Szenario für die Gastgeber nicht einfach, denn sie müssen unbedingt gewinnen, wenn sie die Chance auf ein Endspiel sowie die Meisterschaft wahren wollen. Dass die Aufgabe gegen die Hansestädter für die Hasper sicherlich nicht einfach wird, bewiesen sowohl das Hin- als auch das WBV-Pokalspiel, in denen sich die Eversbüsche lange Zeit schwer taten, um letztendlich einen Erfolg einzufahren. Auf Seiten der 70er bestreitet Marcus “MC” Höhn sein letztes Heimspiel, denn der erfahrene Center wird nach der Saison kürzer treten und in der Saison 2015/ 2016 nicht mehr für die erste Mannschaft der Hasper auflaufen. 

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …