Mission Klassenerhalt beginnt

Am Samstag eröffnen die 70er die Regionalligasaison 2019/2020 in der Hasper Rundsporthalle gegen den letztjährigen Vizemeister und einen der Aufstiegskandidaten Hertener Löwen. Die jungen 70er gelten in der außerordentlich gut besetzten Liga als Außenseiter. Umso mehr nimmt das junge Team die Aufgabe an und freut sich auf spannende Spiele.

Unser Gegner am Samstag ist erstklassig besetzt. Neben dem besten Center der Liga (Smith), haben sich die Löwen mit weiteren erfahrenen Spielern Albinovic (BG Hagen), Paskov (BG Dorsten), Weichsel (Giants Düsseldorf), Fuhrmann (SV Dortmund), Husmann (WWU Münster) verstärkt. Das Team von Coach Cedric Hüsken pflegt einen sehr kontrollierten Spielstill. Der Ball wird offensive viel bewegt und es wird immer wieder das Anspiel am Brett bzw. der Zug zum Korb gesucht.

Um eine Siegchance zu haben, müssen die 70er defensiv viel Laufarbeit verrichten und den Rebound kontrollieren. Das reicht jedoch nicht aus. Offensive wird es darauf ankommen das Tempo zu kontrollieren und geduldig die Plays durch zu laufen.

Das Team braucht bei dieser Mission eure Unterstützung!

Alle aktiven SV 70 Spieler / Spielerinnen haben für alle Spiele in der Regionalliga freien Eintritt!

Saisondauerkarten können noch an der Abendkasse erworben werden (50 EUR Erwachsene / 25 Jugendliche)

Sprungball ist um 19 Uhr in der Rundsporthalle Haspe

!!!!!Wichtiger Hinweis!!!! Aufgrund des Hasper Lichter Festes ist eine angespannte Parkplatzsituation zu erwarten. Es dürfen auch die Parkplätze der anliegenden Firmen benutzt werden.

 

... auch interessant:

Unnötige 55:72 Heimniederlage

Zwei Gesichter zeigten die 70er am vergangenen Samstag im vorletztem Heimspiel der Saison gegen Bayer …

Giants Reserve im Hasper Ufo

Das vorletzte Heimspiel der Saison 2019 / 2020 naht…… Die Bayer Giants Reserve gastiert am …