Nächster Halt BBG Herford

Am kommenden Samstag reist die H1 zum Team mit der besten Starting Five der Liga. Mit Wendt, Zemhoute, Hill, Volkus und Brinkmann stehen gleich fünf Spieler die zweistellig scoren und viel Tempo aufs Feld bringen. Die Bankspieler fügen sich durch großen Einsatz sowie Defense ins Team ein. Mit 7 Siegen und stehen die Herforder auf dem 5ten Tabellenplatz und sich auf einem sicheren Play Off Kurs.

Die 70er werden nach dem letzten Auftritt gegen TVI sich deutlich steigern müssen um den Herfordern Paroli zu bieten. Das Team befindet sich im Abstiegskampf und braucht jede Gelegenheit um an dem eigenen Spiel zu arbeiten. Trotz der schweren Ausgangslage sind die 70er nicht gewillt das Spiel kampflos abzugeben. Weiterhin fehlt verletzungsbedingt Gabriel Jung aus. Auch Marco Braun wird nicht mehr von der Partie sein, er verlässt das Team und widmet sich neuen Herausforderungen.

 

... auch interessant:

K.O. in der Verlängerung

TV Freuedenberg vs H2 92:86 (21:17, 20:18, 22:22, 15:21, 14:8) Die H2 musste sich bei …

Coach Michael bleibt an Board

Nachdem die erste Mannschaft des SV Haspe 70 in der abgelaufenen Saison den Klassenerhalt gemeistert …