Nicht geglänzt, aber gewonnen

BG Duisburg-West – SV Haspe 70 69:82 (40:35)

 

Auch das sechste Saisonspiel konnte die u16 des SV Haspe 70 trotz einer schwachen ersten Hälfte für sich entscheiden und bleibt damit weiterhin ungeschlagen.

Dabei zeigten die 70er gegen körperlich überlegene Gastgeber vor allem in den ersten 20 Minuten in der Defense große Schwächen und ließen die Duisburger immer wieder zum Korb penetrieren. Falls die Hausherren dann mal einen Korbleger verlegten, luden die Hasper die Duisburger immer wieder zu Offensivrebounds und somit zu erfolgreichen second-chance points ein. Beim 38:29 (18.) waren die Gastgeber erstmals etwas weiter enteilt, doch vier Punkte von Christian Voß und zwei weitere von Max Priebe ließen die Gäste bis zum Halbzeitpfiff zumindest wieder etwas aufschließen (40:35).

Nach dem Wechsel zeigten sich die 70er dann in der Defense engagierter und schafften es nun häufiger, das Penetration ihrer Gegner zu unterbinden, und, darüber hinaus, auch besser zu rebounden. Zur Belohnung fanden die Eversbüsche nun auch offensiv besser ins Spiel. Vor allem Jan Henrik Siewert übernahm nun offensiv viel Verantwortung und sorgte im Verbund mit Nikolai Glavovic und Jonathan Koop dafür, dass die 70er nach 27 gespielten Minuten mit fünf Punkten in Führung lagen (47:52). Danach blieb das Spiel lange umkämpft und beide Mannschaften hatten mit der hohen Foulbelastung einiger wichtiger Spieler zu kämpfen. Drei Minuten vor Schluss sahen die Gäste dann bei einer 9-Punkte-Führung schon wie die sicheren Sieger aus (64:73), doch die stark kämpfenden Gastgeber kamen durcheine 6:0-Serie wieder auf 69:74 (38.) heran. Nach einer daraufhin genommenen Auszeit sorgten die Eversbüsche jedoch durch acht unbeantwortete Punkte für die Entscheidung in diesem Spiel.

 

SV 70: Stippe, Thurn (4), Siewert (32), Priebe (7), Buballik, Strahl, Voß (4), Solmaz, Koop (10), Glavovic (23), Szemeitat (4), Seefeld.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …