Nichts zu holen für die u16

Keine Chance hatte die u16 des SV Haspe 70 bei ihren Spielen zur NRW-Liga-Qualifikation und so mussten sich die 70er sowohl gegen den TSV Hagen 1860 (51:83) als auch gegen den Gastgeber aus Uerdingen (66:114) deutlich geschlagen geben. Der neue Coach Terry Bryant musste bei den beiden Auftritten der Hasper in Krefeld feststellen, dass noch viel Arbeit in allen Bereichen bis zum Saisonbeginn und darüber hinaus auf die Nachwuchs-Eversbüsche wartet.

 

Für den SV70 spielten: Jonas Sander, Enrico Keil, Maurizio Keil, Oscar Rietz, Leon Wagener, Joaquim Salgueiro, Mark Spiljar, Max Obrebski.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Den Aufsteiger aus Aachen zu Gast

Die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 steht vor einem spannenden “Vorweihnachts-Endspurt”. Bis zur Weihnachtspause …

Geht die Siegesserie der H2 weiter?

Die H2 möchte die Siegesserie gegen Tabellennachbarn TVE Dortmund-Barop fortsetzen. Das Hasper Team steht bei …