Nichts zu holen für die U18/2

Baskets Lüdenscheid : SV70 75:44

Beide Teams starteten nicht wirklich glanzvoll in die Partie, viele Ballverluste und unkonzentriertheiten führten nur zu wenigen Punkten und so stand es zur Halbzeit (26:21)

Nachdem es nach der ersten Halbzeit noch Hoffnung gab den Rückstand aufzuholen, passierte leider genau das Gegenteil und die Hasper gingen komplett unter, was auch daran lag das 4 von den 7 Jungs bereits im 3.Viertel mit 4 fouls vorbelastet waren und im weiteren Verlauf Benni und Lukas auf der Bank Platz nehmen mussten.

Jetzt heißt es Kopf hoch, abhaken und auf das nächste Spiel konzentrieren!

SV70:
Ünlü, Hengstler, Korzeniewski, Diallo, Novakovic, Linardi, Kerpal

... auch interessant:

U18/2- Kraft reicht nur für eine Halbzeit

U18/2:TV Do-Mengede 54:89 (31:39) Von Beginn an legten beide Mannschaften gut los und versenkten einen …

U18/2 am Quambusch gefordert

Am morgigen Freitag trifft die u18/2 erstmals in der TH Quambusch auf den TV Dortmund …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.