Pure Dominanz in Münster

Beim Auswärtsspiel in Münster zeigten die 70er eine bärenstarke Vorstellung. Beim 84:62 Auswärtssieg gewannen die Hasper aller Viertel und zeigten nur in der Offensive kleine Schwächen 😉 (Coach muss immer meckern…).  Von Beginn an verteidigten die Gäste intensiv und ließen kaum gute Wurfoptionen der Gastgeber zu. In der Offensive haben die 70er lediglich von der 3-Punkteline schlecht getroffen, spielten jedoch stark ihre Plays aus und kamen zu einfachen Punkten am Brett und Halbdistanz. Gekrönt wurde die Leistung durch zwei Dunkings von Fasoulas  und Oscar. Aufgrund der starken Teamleistung ist es schwer eine Einzelleistung hervorzuheben! Das war eine der besten Teamleistungen in der Saison.

Die Vizemeisterschaft ist damit sicher! Beim einem Sieg nächste Woche gegen Finke Paderborn II (vorletztes Heimspiel)  würden die 70er ihr Saisonziel bereits frühzeitig erreichen.

UBC Münster II : SV Haspe 70 62:84 (16:19, 19:27, 13:16, 14:22)

Urban , Wolf 12 (Mega Einsatz), Luchterhandt 12, Tomann 3, Seybold 12, Wasielewski 8, Marscheider 15, Höhn 14, Nsiabandoki 8

... auch interessant:

Sand im Getriebe bei der h2

BG Harkortsee vs. H2 68:57 Die Herren 2 gehen in die Schlussphase der Vorbereitung auf …

Ordentliches Testspieldebüt der Damen

SV70 vs. BG Hagen 79:29 (6:26, 9:16, 8:18, 6:19) Mit einem 79:29 Sieg gegen die …