Sieg gegen TG Witten

Die Sv70-Ladies feierten heute ihren nächsten Sieg. Gegner im Heimspiel waren die Gäste aus Witten. Am Ende konnten sich die Hasperinnen vor allem durch aggressive Defense mit 57:44 durchsetzen.

Im ersten Spielabschnitt zeigten unsere Damen direkt mal wer hier der Hirsch auf dem Platz ist. Lediglich 2-Punkte konnten die Gäste erzielen. Die Hasper verpassten es leider jedoch sich hier schon deutlich abzusetzten. Richtige Wurfentscheidungen fanden leider nicht ihr Ziel und somit ging es mit 12:2 ins zweite Viertel.

Von hier an ließ die Intensität des Gastgebers leider etwas nach und man verschenkte zu viele einfache Punkte an die TG Witten die auch prompt dieses Viertel mit 20:23 für sich entscheiden konnten. Somit hieß es zur Halbzeitpause also 32:25.

Nach der Pause fanden unsere Damen allerdings dann wieder den Faden und man spielte den Stiefel gekonnt runter. Die Wittenerinnen kamen noch mal in erreichbare Nähe (39:35, 29.Spielminute), aber der SV70 legte noch einmal eine Schüppe drauf und gewann somit am Ende verdient mit 57:44.

SV Haspe 70 – TG Witten 57:44 (12:2; 20:23; 8:12; 16:9)

 

Punkte SV70:

Grevelhörster (7), Schade (9), Rosenbaum (10), Milanovic (6), Schirmer (0), Kahlke (0), Rietz (4), Cording (4), Stockey (6), Dürwald (12).

... auch interessant:

LOCO-Express nimmt langsam wieder Fahrt auf!

Das Motto „GOING LOCO“ – Mission Gold“ steht auch in der neuen Saison 2018/2019 im …

Spitzenspiel am Mittwoch

Am Mittwoch findet in der TH Quambusch das Spitzenspiel der Landesliga Gruppe 6 statt. Um …