Sieg gewollt – Sieg geschafft

SG VFK Boele-Kabel 6 – H 5  43:52 (11:17;16:15;8:11;8:9)

Es war das erwartet schwere Spiel, zumal das Team ohne seinen Stammcenter Kons Fresen auskommen musste und Willi Westhoff erst kurz vor Beginn des letzten Viertels zur Mannschaft stieß.

Doch mit einer insgesamt geschlossenen Mannschaftsleistung verdiente sich die H5 den Sieg. Dabei kam ihr zugute, dass von Beginn an von außen die Trefferquote gut war. Somit konnte sich das Team nach dem ersten Viertel mit einer 17:11-Führung im Rücken den weiteren Aufgaben stellen. Dabei hielten “die Langen” hinten dicht, die “Kleinen” ließen den Ball in der Offense überwiegend gut laufen, und so ging es mit einer 5-Punkte Führung (32:27) in die Pause.

Hier wurde mit viel Einsatzwillen der Vorsprung gehalten. Erst beim 43:41 zu Beginn des letzten Viertels kam der Gastgeber auf Schlagdistanz heran. In den letzten Minuten ließ man jedoch nur noch 2 Punkte zu, und der Neuankömmling “Willi” Westhoff streute selber noch 7 Punkte zum letztlich verdienten 52:43 Erfolg ein.

Schon in der kommenden Woche beginnt die Rückrunde mit einem Auswärtsspiel bei BG Hagen 9 am Dienstag um 20:15 Uhr.

Punkte H5: Korzeniewski 4, Langer 14 (2D,2/3 Fw), Herpel 7 (1D), Wolf, Koop, Rietz, Wagener, Westhoff 7 (1D), Sevgi 2, Lück 6 (2/2 Fw), Schmidt 12 (3D,1/1 Fw)

... auch interessant:

Unsere „Twin-Coaches“ haben Geburtstag

Die SV70-Familie gratuliert heute ihren „Twin-Coaches“ Jarno und Jendrik ganz herzlich zum Geburtstag, wünscht ihnen …

Coach Ingo hat Geburtstag

Die SV70-Familie gratuliert ihrem H4-Coach Ingo ganz herzlich zum Geburtstag und wünscht ihm in diesen …