Starke Leistung gegen den Erstplatzierten

U14.2- Vfk Boele Kabel   57:72  [18:8;3:25;23:19;14:20]

 

Die Hasper Jungen und Mädels hatten einen super Start ins Spielgeschehen. Man ging ohne großartige Erwartungen ins Spiel hinein und siehe da, man konnte sich einen Vorsprung von 10 pkt. ergattern und das schon nach dem ersten Viertel. Doch wie sagt man so schön, wie gewonnen so zerronnen. Nach der Viertelpause ruhte man sich zu sehr auf dem Erfolg aus und gleichzeitig zog der Gegner das Tempo deutlich an. Dadurch entstanden viele hektische Aktionen, die zum Ballverlust führten. Dadurch haben die Gegner den Rückstand aufgeholt und konnten zudem die Führung mit 12pkt. für sich entscheiden. Nach der Halbzeit wurde die Spielweise wieder viel ruhiger und man konnte das nächste Viertel wieder für sich entscheiden und bis zum Ende war das gesamte Spiel sehr ausgeglichen. Doch leider schien es unmöglich den Rückstand wieder aufzuholen. Am Ende hat man den Kindern die Anstrengung angesehen, aber sie hörten nicht auf zu kämpfen. Leider konnte man auch dann nicht mehr durch gute Spielzüge scoren. Das Glück hatte Haspe verlassen. Trozdem war es ein sehr gutes Spiel.

 

Good Job!!!

 

Punkte:

Jesiek(28), Dierkes(17), Hase(6), Marcelino(4), Rajic(2), Gausi, Kivrak, Neumann & Kanji(0)

... auch interessant:

Saisonrückblick der u14.2

Der Saisonbeginn im letzten Jahr begann zunächst mit einem Durcheinander. So bestand das Team zunächst …

Trotz Niederlage ein guter Saisonabschluss der u14.2

U14.2- Schwelmer Baskets  62:94 [12:19;9:20;27:27;14:28] Das letzte Saisonspiel wurde hinter sich gebracht und man kann …