u10.2 verliert gegen Lüdenscheid

SV Haspe 70 vs. Baskets Lüdenscheid

Endstand: 50:75 (20:39)

Mit elf Spielern ging man in das Spiel und man wusste, dass dieses kein leichtes wird, da man das Hinspiel nur mit einem Punkt gewinnen konnte und die Lüdenscheider körperlich überlegen waren. Da die Hasper im ersten Achtel noch nicht ganz wach waren, kamen die Lüdenscheider zu vielen einfachen Korbabschlüssen und somit war der Stand nach dem ersten Achtel (3:11). Auch im zweiten Achtel waren die Hasper nicht aufmerksam genug in der Defense und in der Offensive fehlte die Konzentration, somit führte Lüdenscheid 6:20 Ende des zweiten Achtels.  Im dritten Achtel wachten die Hasper so langsam auf und verteidigten nun deutlich besser. Auch in der Offensive kam man zu guten Abschlüssen und man spielte als Team zusammen. Vor allem muss man Mobeen und Nevena loben, die in der Defense einen super Job gemacht haben 😉 Da im vierten Achtel auf beiden Seiten nur zwei Punkte erzielt werden konnten, stand es zur Halbzeit (20:39). Im fünften Achtel machten die Hasper einen sehr guten Job!! Sowohl Defensiv, als auch Offensive waren die Kinder aufmerksam und konzentriert, somit kam man auf neun Punkte wieder ran. (32:41) Auch im sechsten Achtel konnte man die Intensität hoch halten, doch der Ball wollte im Angriff sein Ziel nicht finden und somit stand es 42:53. Im siebten Achtel versuchte man noch einmal heran zukommen, doch die Lüdenscheider machten es den Haspern sehr schwer, somit führte Lüdenscheid mit 13 Punkten. Im letzten Achtel verloren die Hasper so langsam ihr Kräfte und ließen Lüdenscheid ihre Führung weiter ausbauen. Dementsprechend verlor man das Spiel am Ende mit 50:75.

Fazit: Die Kinder haben toll gekämpft und vor allem in der Verteidigung hat man noch einmal eine deutliche Steigerung erkennen können. Außerdem spielte man als Team, was in der Trainingswoche zuvor noch deutlich geübt werden musste. Ein großes DANKE geht auch an die Eltern, die ihre Kinder immer super unterstützen und motivieren. Jetzt heißt es Kopf hoch und die Niederlage schnellstmöglich wieder vergessen. 

Für Haspe spielten: Adem, Fynn, Esila, Nevena, Mobeen, Lasse, Giulietta, Teo, Tim, Tom und Ahmet

... auch interessant:

u10.2 trifft auf Boele

Am Sonntag, den 08.03 trifft die u10.2 auf den Tabellennachbarn Boele Kabel. Nach einer Niederlage …

u10.2 spielt gegen Lüdenscheid

Am kommenden Dienstag (11.02) spielt die u10.2 gegen den Tabellenzweiten aus Lüdenscheid. Da man das …