U12-1 holt ersten Heimsieg

SV Haspe 70 – BBA 2 112:49 (12:2, 12:10, 21:2, 16:10, 18:4, 4:4, 23:9, 6:8)

Nach dem ersten Sieg gegen Dortmund wollte die U12-1 auch ihren zweiten Sieg und somit den ersten Heimsieg in der Einspielrunde holen. Die Kinder starteten offensiv gut ins Spiel, sie spielten als Team und konnten gut herausgespielte Fastbreaks in wichtige Punkte umsetzten. Defensiv allerdings waren die Hasper noch nicht aggressiv genug und ließen ihre Gegenspieler viel zu leicht zum Korb ziehen. Somit stand es nach zehn Minuten 24:12. Jetzt hieß es in der Verteidigung aggressiver zu sein und die Rebounds einzusammeln, was im dritten Achtel deutlich besser klappte und man somit die Führung auf 45:14 ausbauen konnte. Nach der Halbzeitpause starteten die Kinder gut ins Spiel, wobei im 6.Achtel viel Pech bei Abschluss dabei war und man somit nur 4 Punkte machte, aber defensiv auch nur 4 Punkte zuließ. Im 7.Achtel fand der Ball nun deutlich öfter sein Ziel und man führte inzwischen mit 106:41. Im letzten Achtel ließ die Verteidigung wieder ein wenig nach, jedoch spielte man das Spiel souverän zu Ende. Wir Ersatz-Coaches (Jarno und Jendrik) waren mit der Leistung der Kinder zufrieden und hoffen, dass noch weitere Siege erspielt werden können. Ein großer Dank geht an Noah, Leni und Milla, die bei der U12-1 ausgeholfen haben. 

Für Haspe spielten: Noah, Milla, Leni, Maja, Youssef, Lejs, Selma, Niklas, Ayub und Joel

Let’s go, Haspe !!!

... auch interessant:

U10-2 spielt auswärts gegen TSV Hagen

Endlich kann wieder gespielt werden! Nach zweiwöchiger Pause darf die U10-2 nun endlich auch wieder …

U10/U12 erfolgreich beim Sparkassen-Cup 2021

Am gestrigen Sonntag ging die gemischte U10/U12 Gruppe mit zwei Teams an den Start des …