U12-1 schlägt Ronsdorf

Weiterhin ungeschlagen bleibt die u12-1 in der Jugendoberliga.

Zu Gast war die bis dato noch ungeschlagene Mannschaft aus Ronsdorf, was für entsprechende Nervosität bei den 70ern sorgte.

Die ersten drei Achtel waren gespickt mit zahlreich vergebenen Korblegern, aber auch insgesamt bereits ganz ordentlicher Verteidigung, was die Achtelergebnisse knapp hielt.

Bis hierhin hatten alle bereits gespielt und gezeigt, dass das vermehrte Augenmerk auf die Defense unter der Woche durchaus etwas bringt.

Ab dem fünften Achtel fielen dann nach und nach auch die Korbleger, was die erste zweistellige Führung für die Hasper bedeutete. Jedoch hatten sich die Kids vorgenommen es lieber noch mal spannend zu machen und ein paar Ballverluste einzubauen, die am Ende des sechsten Viertels ein 50:47 auf der Anzeigetafel stehen ließen.

Nun hieß es den Endspurt einzulegen und dies gelang – ein super siebtes Achtel zeigten die Spielerinnen und Spieler! Mit gutem Teamspiel und starker Verteidigung wurde die Führung Stück für Stück ausgebaut und am Ende des Spiels feierten alle ausgelassen den deutlichen 90:71 Erfolg.

Alle Kids zeigten deutliche Fortschritte in der Verteidigung und eine tolle Einstellung- kein Ball wurde verloren gegeben und es wurde stets mit vollem Einsatz gespielt! Hervorzuheben ist heute Lia, die super gegen die besten Spieler des Gegners verteidigt hat.

Nun steht eine weitere knackige Trainingswoche ins Haus, bis es nächste Woche in Gerthe zum nächsten Saisonspiel geht.

Sv70 : BTV Ronsdorf Graben 90:71

Punkte: Nele 34, Niklas 13, Moreno 11, Lia 8, Moritz 9, Ben 7, Julia 6, Paula 2, Antonia

... auch interessant:

U14.1 hält sich an der frischen Luft fit

Bereits zum 2. Mal hat die u14.1 die Hasper Talsperre unsicher gemacht! Um sich nicht …

Achtung Urlauber!!

Auch wir wollen unbedingt vermeiden, dass die Corona-Pandemie weiter voran schreitet und dass es wieder …