U14-2 unterliegt trotz starker Leistung

u14.2 – Boele-Kabel 2  44:52

Am Montagabend trat die U14-2 gegen Boele-Kabel 2 an, die auch schon in den vergangenen Jahren immer starke Spielleistungen zeigten. Doch davon ließen sich die 70er Jungs nicht abschrecken. Zur Hälfte des ersten Viertel lag das Team zwar mit 8 punkten zurück und wir hatten schwierigkeiten zu punkten, doch wie von zauberhand holte das Team schnell auf, sodass am Ende des ersten Viertel nur noch eine Punktedifferenz von -2 auf der Tafel stand. Die Motivation und die Power aus dem ersten Viertel führten die jungen 70er in den nächsten beiden Vierteln fort. In das letzte Viertel startet Haspe mit einer leichten Führung doch die sehr verdiente Führung kippt schnell. Den jungen 70ern scheint die Luft ausgegangen zu sein und zudem schien der Druck untem Korb zu groß zu sein, wodurch die Gegner wieder in Führung gingen und sich punktemäßig absetzen. Dieser Einbruch brachte Haspe um den Sieg, doch trotzdem war das Spiel spannend bis zum Ende. Für die nächsten Spiele gilt es dort weiter zu machen wo wir aufgehört haben.

Good Job !!!

 

Punkte:

Tekin (16), Sander (8), Schreiber & Kleuser (6), Percin (4), Langer & Kreat (2), Yavuz (0)

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

Der Derbysieg geht an den SV70

Die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 nutzt die Rahmenbedingungen rund um das Derby für …

Heimniederlage für die H2

Gegen die Reserve des SVD 49 Dortmund verpatzte die Hasper Reserve den Heimauftakt in die …