U14.2 verliert auch das letzte Spiel im Jahr 2019

Am Mittwoch Abend durften die Hasper BG Hagen 2 in der Quambusch Halle begrüßen.

Leider konnten die Hasper von Begin  an nicht gut ins Spiel finden, schon nach kurzer führten die Gäste mit 15 Punkten. Näher als diese 15 Punkte kamen die Hasper nicht oft an die Führung, das Spiel war geprägt von vielen kleinen Fehlern die oft zum Ballgewinn der Gegner führte und so oft auch zu einfachen Punkten.

Die Gastgeber strengten sich an, doch auch viele unkonzentrierte Abschlüsse verhinderten das Hasper Glück zum Jahreswechsel.

Kurz gesagt: Die Gäste waren schlagbar, jedoch war es einfach nicht unser Tag!

Wir hoffen, dass wir in die Rückrunde wieder mit einem Sieg starten können und so wieder einen verdienten Sieg feiern können.

Davor wünsche ich nochmal allen schöne Feiertage und einen schönen Start ins Jahr 2020.

Für Haspe spielten: 

Kivrak, Rajic, Mathan, Neumann, Hasso, Sander, Dittrich und Hodza.

... auch interessant:

Erster Heimsieg der U14

Am Donnerstag war es soweit, die junge U14 des SV Haspe 70 konnte den ersten …

U14 scheitert in Breckerfeld

Das erste Spiel der Hasper U14 endet leider nicht wie erhofft. Nach einem hart umkämpften …