u14 fährt zweiten Hunderter in Folge ein

SW Baskets Wuppertal – SV Haspe 70 31:102 (17:54)

 

Einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg konnte die u14 des SV Haspe 70 bei ihrem Gastspiel in Wuppertal erspielen. Dabei fiel es kaum ins Gewicht, dass einige Akteure der Eversbüsche bereits in der ersten Halbzeit hoch foulbelastet waren, denn alle eingesetzten Spieler fügten sich gut ein und nutzten ihre Chance. Für die Highlights im Spiel der 70er sorgte der gut aufspielende Simon Bönig, der nicht nur eiskalt einen Dreier versenkte, sondern auch noch den 100. Punkt für die Gäste besorgte.

 

SV70: Koelsch (12), Priebe (10), Siewert (10), Jarno Bolte (4), Schwingel (9), Jendrik Bolte (6), Hanusa (5), Bönig (11), Moneke (5), Obrebski (12), Palasis (19, stark).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …