U16.1 siegreich in Lüdenscheid

Lüdenscheid : U16.1 66:82

Am Samstag Mittag gastierte die U16.1 in Lüdenscheid. Mit beinahe vollem Kader konnten die 70er antreten. Damit war zumindest von den Umständen alles gegeben, um den Sieg zu erkämpfen.

Zu Beginn schien es allerdings eher so, dass die Spieler auf dem Feld nicht recht spielen wollten. Viele Fehlpässe, pomadige Verteidigung und wenig Tempo führte zu einem ziemlich niedrigen Score nach 5 Minuten (6:6).
Bis zum Ende des Viertels steigerten die Hasper zwar offensiv ihre Bemühungen, waren in der Vertidigung aber weiterhin zu schläfrig und ließen einige leichte Punkte zu.

Zur freude der Eltern und des Coaches steigerten die Jungs sich im zweiten Viertel dann auch defensiv ein wenig. Viele Ballgewinne und gutes Rebounding erlaubten es den Gastgebern magere 11 Punkte zu erzielen. Im Angriff spielten die Hasper nun ihre Fastbreaks besser zu Ende und konnten den Vorsprung dadurch deutlich ausbauen.

In der zweiten Halbzeit gab es erhielten alle Spieler viel Spielzeit, ohne das der Sieg nochmal gefährdet wurde. Am Ende steht ein verdienter Sieg, der auch von der Höhe gerechtfertigt war. Gerade in der Verteidigung und beim Einsatz und Kampf haben die Hasper aber noch eine Menge Potential sich zu verbessern. Vor allem die Rotation und die Kommunikation muss besser werden!

Punkte SV70:

Vincenzo 0
Luis U 2
Luis W 2
Justus 3
Khaled 13(Gut)
Jendrik 11
Michael 6
Jarno 17
Domenic 0
Lukas 28

... auch interessant:

Erstmals mit komplettem Kader

U16.1 : Kaiserau 76:52 Am gestrigen Samstag erkämpfte sich die U16.1 den Sieg im Duell …

U16.1 im Verfolgerduell

Am Samstag geht es für die u16.1 gegen den Tabellennachbarn aus Kaiserau. Zwar konnte das …