Home » Basketball » BB Jugend » U16 » U16.1 unterliegt im letzten Heimspiel

U16.1 unterliegt im letzten Heimspiel

U16.1 : Dortmund Barop 69:80
(26:21; 14:22; 19:19; 10:18)

Ein bittere Niederlage musste die u16.1 am vergangen Sonntag in ihrem letzten Heimspiel hinnehmen. Wieder einmal konnten die 70er nicht komplett antreten und mussten auf Domenic, Simon und Pascal verzichten. Die Hasper wollten nochmal einen Sieg zu Abschied feiern.

Zunächst sah es auch Recht gut aus. Viel Zug zum Korb und sichere Abschlüsse ließen den Hasper Vorsprung schnell über 10:4 bis auf 26:18 anwachsen. Im letzten Angriff des ersten Viertels mussten die Hasper dann aber noch einen Dreier der Dortmunder hinnehmen. Dies sollte später noch zum Problem werden….

Im zweiten Viertel würden die Defense und die Offense schwächer. Immer wieder wurde dem gegensrischen Schützen zu viel Platz gelassen, der diesen zu nutzen wusste und alleine 7 Dreier einnetzte. Außerdem war das Spacing in der Offense nun deutlich schlechter. Immer wieder standen zwei Hasper auf einem Spot oder liefen aufeinander zu. Die daraus resultierenden schwierigeren Abschlüsse fand leider eher selten ihr Ziel. So ging es mit einem knappen Rückstand in die Halbzeit.

Den dritten Spielabschnitt starteten die Hasper Recht gut. Schnell konnte der Ausgleich erzielt werden (23. Min). Die Jungs zeigten jedoch weiter Schwächen in der Verteidigung und ließen zu viele einfache Punkte des Gegners zu.

Das letzte Viertel sollte nochmal knapp werden. Zunächst konnte sich kein Team einen Lauf erspielen, Ehe die Hasper mit einem 5:0 Run auf 68:70 verkürzen konnten. Der anschließende freie Korbleger zum Ausgleich fand leider nicht sein Ziel. Danach war dann auch die Luft raus und die Hasper kamen nicht mehr zu vernünftigen Abschlüssen.

Letztlich hätten die Hasper einen Sieg definitiv schaffen können! Aber mit schwachen Verteidigung des gegensrischen Werfers und 17 vergebenen Freiwürfen war an diesem Tag nicht mehr drin. Am kommenden Wochenende geht es zum Saisonausklang nach Herten.

Punkte SV70:

Hanusa, Siewert 24, Tekin, Priebe 12, Bolte Ja 8, Bolte Je, Obrebski 10, Moneke 10, Holtmann 5

... auch interessant:

Viel auf und ab aber nie vollständig

So lässt sich die vergangene Saison der U16.1 wohl am besten beschreiben. Mit einem Kader …

U16.1 mit lockerem Sieg im letzten Spiel

Hertener Löwen : U16.1 76:92 (17:21; 16:21; 18:23; 25:27) Das Vorhaben für den vergangenen Sonntag …