U16/2 verliert beim Tabellenführer

Am frühen Sonntag musste man bereits um 10:00 bei den ungeschlagenen Iserlohnern antreten.

Mit Timo und Luca W. fehlten der Mannschaft 2 wichtige Spieler, aber dank der beiden u14er Maik und Ömer konnte man dann aber doch zu 9. antreten.

Anders als die Iserlohner,die nämlich nur zu 7. waren. Deswegen hatte man dann doch eine kleine Chance das Spiel zu Gewinnen, die Hasper starteten deutlich wacher ins Spiel, zogen gut zum Korb und machten die Punkte.Die Iserlohner kamen nur langsam ins Spiel und so konnte man das erste Viertel knapp 17:15 für sich entscheiden.

Ab dem zweiten Viertel wendete sich das Blatt leider komplett, die Hasper  konnten nur 4 Punkte in dem Viertel erzielen und die Iserlohner übernahmen mehr und mehr die Kontrolle über das Spiel.

Nach der Halbzeit wurde es auch nicht wirklich besser, viele unnötige Turnover sorgten für einfache Körbe der Iserlohner, die sich dadurch deutlich absetzen konnten und den Haspern keine Chance mehr ließen.

SV 70: Iserlohn (38:67)

Punkte:

Kerpal,Langer,Wozny und Ünlü je 8, Kaziukonis 6,Reif,Contrino,Kanji,Kreat

... auch interessant:

Letztes Viertel beschert den Sieg

SV Haspe 70 – Astrostars Bochum 58:55 (27:30) Am Mittwochabend waren die Astrostars aus Bochum …

Keine Punkte für die U16/2

Am Sonntag machte sich die U16/2 in guter Besetzung auf den Weg nach Schwelm zu …