u16/2 verliert in Plettenberg

TV Jahn Plettenberg : SV Haspe 70 56:41 (19:14, 12:13, 14:9, 11:5)

Ein guter Start in das Spiel reichte der u16/2 am Sonntag Morgen leider nicht!

Alle schienen wach und bereit den ersten Auswärtssieg zu holen. Nach 5 Minuten führte man mit 14:4 im ersten Viertel. Doch dann erhöhte der Gegner ein bisschen die Aggressivität in der Defense und wir hörten auf Basketball zu spielen. Somit kassierten wir einen 15:0 Run auch durch einen “Glücksbuzzerbeater” zum Ende des ersten Viertels.

Das zweite Viertel starteten die 70er erneut hochmotiviert und besser eingestellt auf die Defense des Gegners. Ein 11:4 Run bescherte uns die erneute Führung. Doch dann passierten zu viele individuelle Fehler und die Jungs mussten mit einem 4 Punkte Rückstand in die Pause.

Im dritten Viertel zeigten die 70er viel zu wenig Siegeswillen und ließen sich von Plettenberg ohne Gegenwehr abfertigen. Auch wurden zu viele einfache Chancen nicht genutzt. So machten die Jungs im dritten und vierten Viertel zusammen so viele wie im ersten. Das ist einfach zu wenig um ein Spiel zu gewinnen.

Ich erwarte eine andere Einstellung in der nächsten Trainingswoche und im kommenden Spiel am Wochenende!

Punkte SV70:

Rodrigues (18), Clemens (8), Kruel (6), Sander (4), Kleuser und Kreat je (2), Langer (1). Kerpal und Percin

... auch interessant:

H1: Der neue Bigman ist da

Die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 trainiert nach der Sommerpause fleißig. Coach Micha bitte …

Phoenix Hagen braucht Dich!

Phoenix Hagen braucht Dich! Werde ehrenamtlicher Spieltagshelfer in den verschiedensten Bereichen. Ob an allen Spieltagen …