u16 siegt auch beim Saisonfinale

Bayer Uerdingen – SV Haspe 70 69:73 (33:38)

Auch beim Tabellendritten aus Krefeld konnte die u16 des SV Haspe 70 einen knappen Sieg feiern und somit den zwanzigsten Saisonerfolg einfahren. Dabei starteten die 70er schlecht in die Partie und lagen folgerichtig mit 15:6 (7.) in Rückstand, um sich anschließend deutlich zu steigern und zur Halbzeit mit fünf Punkten in Führung zu gehen. Allerdings verpatzten die Gäste den dritten Spielabschnitt genauso deutlich und lagen letztendlich vor den letzten zehn Minuten der Saison mit zehn Punkten in Rückstand. Doch wieder einmal zeigten die 70er ihr großes Kämpferherz und konnten den Rückstand nach und nach verringern, ehe Jonathan Koop mit zwei eiskalten Dreiern in der Crunchtime den Sieg für die Eversbüsche sicherstellte.

SV 70: Micanovic (19, gut), Priebe (15), Koop (14, gut), Szemeitat (14), Siewert (8), Strahl (3), Buballik, Voß, Stippe.

... auch interessant:

Der erste Neuzugang für die H1

Nach vier Weiterverpflichtungen und den bekannten Abgängen freuen sich Headcoach Michael Wasielewski und Teammanager Martin …

H1: Noch ein Hasper

Der Kader der H1 des SV Haspe 70 für die Saison 2022-2023 ist um ein …