U17w gastiert in Bochum Langendreer

Am morgigen Samstag ist für die weibliche u17 um 14.00 Uhr der dritte Hochball der hiesigen Saison. Wie bereits in den ersten zwei Spielen, ist der Gegner auch dieses Mal ein für die Mädels unbekanntes Team. Daher gilt es wieder umso mehr, sich auf das eigene Spiel zu besinnen und die Hauptfehlerquellen aus den ersten Spielen zu reduzieren – hier hat sich das Team vorgenommen, schneller in die Verteidigung umzuschalten und hochprozentiger die freien Abschlüsse am Korb zu verwandeln!

Verzichten müssen die Mädels leider auf Nele und Leonie, die beide privat verhindert sind.

 

Über Sophia Mücke

... auch interessant:

Platz 1 für die u17w!!

TVE Dortmund Barop : SV Haspe 70 08 : 108 (2:36, 0:30, 4:27, 2:15)   …

U17w: Auswärts die Dritte

Das dritte Auswärtsspiel von insgesamt vier Spielen bestreiten die Hasper Mädels am Sonntag um 14:30 …