u18 gewinnt auch gegen Solingen

SV Haspe 70 – TSG Solingen 60:41 (31:21)

Nicht ihren besten Tag erwischte die u18 des SV Haspe 70 in ihrem Spiel gegen Solingen. Viele vergebene Korbleger sorgten dafür, dass offensiv lediglich 60 Punkte erzielt werden konnten und defensiv fehlte trotz nur 40 kassierter Punkte teilweise die Aggressivität und der Fokus. Letztendlich reichte es trotz einer ausbaufähigen Leistung zu einem ungefährdeten Sieg, doch bis zum nächsten Spiel bleibt sehr viel Arbeit für die Coaches.

SV70: Keil (4), Hoppe (4), Rietz (8), Sander, Salgueiro (4), Wagener (14), Obrebski (19), Kalkbrenner (7).

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

HAXA-Cup 2022 – Part 1: In einer Woche geht’s los

Zwei ProA-Ligisten aus NRW, ein rund-erneuertes Phoenix-Team: HAXA-Cup 2022 – Part 1 in der Hasper …

HAXA-Cup 2022 – Part 2: Ein erster Blick auf die neue H1

Beim zweiten Teil des HAXA-Cup’s 2022 wartet ein volles Programm auf die SV70-Anhänger und weitere …