U18 gewinnt

U18 : TSV Hagen 1860

(19:16; 21:13; 17:13; 17:15; 74:57)

Eine am Ende ordentliche Leistung reichte den Haspern am Sonntag um den Sieg im ersten Spiel der Rückrunde zu feiern. Dabei ging das Spiel schlecht an. Zwei frühe Fouls von Kristian und die Verletzung von Max schockten die Hasper für kurze Zeit. Zuwenig klare Aktionen und zu langsames Spiel waren hier die Probleme der Hasper. Dank eines starken Martin Szemeitat konnten die Hasper das erste Viertel aber für sich entscheiden. Das zweite Viertel war dann das beste der Hasper. Viele Ballgewinne und schwierige Würfe für den Gegner erlaubten den Haspern ihre Fastbreaks zu laufen. Leider wurden diese aber zu oft nicht vernünftig ausgespielt.

In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Die 70er hatten immer eine 10-20 Punkte Führung, die bis Ende des Spiels bestand hatte.

Einen guten Einstand bei der U18 machte Leon, der mit vielen Rebounding und 12 Punkten zum Sieg beitrug.

Punkte SV70:

Micanovic 19; Thurn 4; Siewert 4; Priebe 1; Buballik 0; Strahl 5; Sönmez 0; Wagener 12; Szemeitat 26; Waltenberg 3

... auch interessant:

Die U14 startet ins Spielgeschehen

Am Sonntag den 26.09.2021 steigt die U14 endlich wieder in den Spielbetrieb ein. Nach der …

Der U16 Bereich ist aktiv

Am heutigen Freitag trafen sich die Jungs aus den U16 Mannschaften erstmals mit den Coaches …